Kategorien
Corona

Ein besorgter Bürger berichtet

Frau Kanzler und die Ministerschaft,
Die haben gar etwas verbrochen,
Gar etwas ganz schlimmes, die hielten das Volk,
Uns eingesperrt gar hin auf Wochen.

(…)

Frau Kanzler und die Ministerschaft,
Die haben gar etwas verbrochen,
Gar etwas ganz Schlimmes, die hielten das Volk,
Uns eingesperrt gar hin auf Wochen.

Die hielten uns fest. In Geiselhaft!
In dieser gar mussten wir hausen,
Auf zwanzig der Meter, die hoch zum Quadrat,
In unseren städtischen Klausen.

Die mussten wir büßen, mit Kegel und Kind.
Was tat meine Alte mich plagen;
Wie schlimm gar doch war es, traut zweisam zu sein,
Fast schlimmer als selbst sich ertragen!

Man stelle sich vor: Zwei Monate bald,
Wie soll man die Zeit noch verbringen?
Ja, abends, da sehen wir Geister gar schon
Uns aus dem Weinglas anspringen.

Und unser der Urlaub, der Urlaub! Sogar,
Der Urlaub, der ist gar Geschichte.
Wir träumten vom Süden, von Luxus, dem Spa.
Wer bin ich, dass ich gar verzichte?

Was juckt mich der italienische Tod?
Was juckt mich französisches Jammern?
Was schert mich die ferne, die spanische Not
In meinen deutschseligen Kammern?

Ich klage Sie an, Frau Kanzler und ja,
Ich klage Sie an vor Gerichte
In Karlsruhe, die sollen die Sache mir klärn,
Wer bin ich gar, dass ich verzichte?

Wer bin ich, ich kleiner, ich Bürgersmann, gar?
Ein Abbild, das bin ich, ja, Gottes!
Ein Gott der Verfassung, vor Recht und Gesetz,
Enthüller des großen Komplottes.

Denn Sie, ja, Frau Kanzler, Sie führen fürwahr
Ein gar falsches Spiel mit im Schilde,
Sie wollen die Macht, auf Lebzeit, und ja,
Ich weiß es, ich bin gar im Bilde:

Sie wollen, zusammen mit diesem Bill Gates
Uns alle zu Tode gar impfen;
Uns opfern, und was Sie nicht wollen, jaja,
So viel kann ich gar nicht gar schimpfen.

Und, schlimmer, das sind Sie, als Hitler je war,
Die Schlimmste, gar sind Sie, von allen!
Noch schlimmer als jener der schlimmste Verrat,
Der diesem anheim gefallen.

Viel schlimmer, das ist auch das Dasein zuhaus,
Als jemals in einem KZe
Es sein könnt, da durft an die Luft man hinaus.
Da gab es noch Anstand … und Etikette!

Drum nehm ich das Heft in die eigene Hand!
Was juckt mich gar Recht und Gesetze?
Bin ich nicht sein Gott, was können Sie mir,
Wenn ich es durch Bessres ersetze?

Dann hol ich die uralte Uniform
Vom Speicher, von Opa die Graue,
Was können Sie mir, wenn ich gar im Zorn
Auf Fremde und Flüchtlinge haue?

Was können Sie mir, was wollen Sie mir,
Was dürfen Sie mir gar befehlen?
Frau Führer, ich will mich nicht länger allein
Mit meiner Person herumquälen.

Ist das gar der Wahnsinn? So, sagen Sie mir,
Frau Führer, bin ich ihm verfallen?
Falls ja, so schätze ich, könnte ich gar
Noch finden daran Gefallen!